Einladung zum Business Lunch mit Dr. Michael Häupl

Am 15. Mai 2018 war es wieder soweit, Bürgermeister Dr. Michael Häupl lud die Mitglieder des Clubs der Freunde zu einem Abend in die Repräsentationsräume des Wiener Rathauses ein.

In seiner Begrüßung dankte Gerhard Weishaupt dem Bürgermeister für seine tatkräftige Unterstützung der Aktivitäten des Clubs der Freunde. So konnten seit der Gründung des Clubs im Jahr 2014 bereits nahezu eine Million Euro für die Unterstützung des Nachwuchses zur Verfügung gestellt werden.

 

Untern anderem konnten die Teilnahme an großen internationalen Turnieren, die Durchführung eines Trainingslagers der Amateure, die Anschaffung von Trainingsgeräten aber auch Mittel für die Anschaffung einer Flutlichtanlage im Nachwuchszentrum ermöglicht werden. Ganz besonders erfreulich ist auch die Entwicklung der durch den Club unterstützten Special Violets.

 

Aber auch ein Dankeschön für die fast 24-jährige Tätigkeit als Wiener Bürgermeister durfte nicht fehlen. Hat sich doch Wien in dieser Zeit zu einer weltoffenen, zukunftsorientierten und der lebenswertesten Stadt der Welt entwickelt.

 

Beim anschließenden gemütlichen Teil des Abends wurde einmal mehr die Situation unserer Wiener Austria diskutiert. Trotz einiger Kritik-Punkte dürfen aber die beachtenswerten Erfolge der Europa League nicht vergessen werden. Übereinstimmung herrschte, dass nunmehr nur der Blick nach vorne zählt. Ganz besonders die Eröffnung des Stadions am 13. Juli wird zweifellos die Motivation und die Stimmung der Mannschaft als auch der Fans beflügeln. Insgesamt kann man der neuen Saison im neuerrichteten Stadion mit großer Freude entgegen sehen.

 

Bei der Verabschiedung nach einem langen und kurzweiligen Abend, meinte Herr Dr. Michael Häupl, dass er auch in Zukunft nach seiner Zeit als Wiener Bürgermeister die Mitglieder des Clubs der Freunde zu einem regelmäßigen Gedankenaustausch einladen wird.